2018-GuSp-WiWaLa-26

Winterwanderlager der Guides+Späher

  1. – 18. Februar 2018

Die Guides & Späher trafen sich am Samstag um 13:30 am Altacher Bahnhof. Von dort nahmen wir den 13:42 Zug nach Rankweil von wo wir mit dem Bus nach Übersaxen fuhren. Dort angekommen startete das Winterwanderlager erst richtig. Wir stapften durch den Schnee zur Gulm-Alpe, welche wir ungefähr um halb fünf erreichten. Die Kinder bezogen sofort das Zimmer und zogen trockene Kleidung an, danach hatten sie frei bis 19 Uhr. Da gab es nämlich Abendessen – die Leiter hatten Spaghetti gekocht. Nach der stärkenden Mahlzeit „durften“ vier zufällig ausgewählte Kinder den Abwasch machen. Im Anschluss hatten die GuSp bis 22:30 Zeit um zu spielen, dann war Nachtruhe. Am Sonntag wurde Frühstück angerichtet und anschließend die Hütte gereinigt. Nach wundervollem Gruppenfoto (mit dem Aufschrei „Schispringer“) vor der Hütte, traten wir den Marsch zum Rankweiler Bahnhof an. Ohne irgendwelche Zwischenfälle erreichten wir diesen um ungefähr halb 12 mittags. Von dort aus fuhren wir dann wieder zurück nach Altach wo wir unser Lager etwas müde aber gut gelaunt beendeten.